Was  zeichnet  einen  Runnertune  Laufschuh  aus?

CNC gefräste EVA Zwischensohle

Die hochpräzisen CNC Fräsroutinen arbeiten die Sohle aus dem vollen EVA-Block heraus. Als Ergebnis erhält man eine Zwischensohle, die im Vergleich zu Komponenten aus der Massenproduktion aus 100% homogenem Material besteht. Sie überzeugt durch exakt definierte Rollpunkte für eine erstklassige Schrittabwicklung in Kombination mit hervorragenden Dämpfungseigenschaften.

>>> mehr erfahren




Climatocork®iD  Fußbett  mit RTex  Bezug

Höchste Feuchtigkeitsaufnahme und Hautfreundlichkeit zeichnen unser eigens entwickeltes Climatocork®iD Fußbett aus. Der abriebfeste und hautfreundliche RTex Bezug leitet die Feuchtigkeit sofort weg vom Fuß in den Kork und verhindert so ein Herumrutschen des Fußes im Schuh. Im Gegenzug gibt Climatocork® Weichheit und Dämpfung ab und passt sich nach kurzer Tragezeit individuell an die Fußform an.

>>> mehr erfahren  



Einteiliges  Oeko-Tex-Futter

Ein absolutes Highlight des Runnertune Laufschuhs ist die einteilige Futterkonstruktion aus hautfreundlichem Oeko-Tex-Material. Durch diese sehr aufwändige Konstruktion konnten wir Übergänge im Futterbereich eliminieren. Übergänge bedeuten potentielle Reibungspunkte, die wiederum ein Risiko für Blasenbildung mit sich bringen – bei Runnertune Laufschuhen nicht.

>>> mehr erfahren




Schaft  in  Powermesh  und Microfaser-Vließ Kombination

Atmungsaktives Mesh-Material in Kombination mit hochabriebfestem Microfaser-Vließ in den stark belasteten Bereichen sorgt für ein extrem hohes Maß an Tragekomfort bei gleichzeitig sehr geringem Gewicht. Ebenso ist bei dieser Kombination Oeko-Tex zertifizierter Materialien ein gewisser Grad an Wasserfestigkeit gegeben, so dass auch ein Lauf unter nicht optimalen Wetterbedingungen richtig Spaß macht.

>>> mehr erfahren



Skin-Polstermaterial

Im Gegensatz zu herkömmlichen geschäumten Polstermaterialien verfügt unser Skin Material über hautähnliche Eigenschaften und geht mit der Bewegung mit. Zusätzlich verfügt es durch seine spezielle Zellstruktur über die Fähigkeit, sich den Konturen des Fußes dauerhaft anzupassen. Als Ergebnis erwartet den Athleten ein Laufschuh, der nach kurzer Tragezeit passt wie eine zweite Haut.

>>> mehr erfahren



Stabile  Fersenkappe

Bei einem Laufschuh ist eine hervorragende Fersenführung von größter Bedeutung. Diese Aufgabe übernehmen bei Runnertune Laufschuhen Hinterkappen aus einem sehr leichten aber zugleich stabilen, faserverstärkten Kunststoff. Für eine optimale Passform werden die Übergänge von Hand verschliffen und die Kappen komplett in Handarbeit über die Leisten vorgeformt.

>>> mehr erfahren



Durchgehende  Gummilaufsohle  mit  U-Tread

Durch unsere äußerst leichte und flexible Zwischensohlenkonstruktion konnten wir eine durchgehende Laufsohle aus einer griffigen Gummimischung realisieren, die mit einem absolut gleichmäßigen Abrollverhalten begeistert. Der extrem beanspruchte Bereich des Fersenauftritts ist mit einem hochabriebfesten Gummiteil, dem U-Tread, verstärkt – für ein Plus an Lebensdauer.

>>> mehr erfahren



Anatomische  Leistenform  und  halbe  europäische  Größen

Bei der Entwicklung der Runnertune Leistenform galt es, dem Fuß und speziell den Zehen den notwendigen Raum zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig den Fuß im Schuh fest zu halten. Basis unserer Leisten ist das europäische Größensystem – Runnertune Laufschuhe gibt es in halben Größen von 35 – 47,5. Das bedeutet einen Größensprung von 3,33 mm pro Halbgröße – genauer geht es nicht.

>>> mehr erfahren